zurück zur Liste

Benedixen, Bernhard

Bernhard Benedixen wurde 1966 im Emsland geboren und wuchs in Gersten auf. Heute lebt und arbeitet der gelernte Historiker und Theologe in Köln. Mit seiner 2008 veröffentlichten Erzählung »Der russische Besucher« erzielte er einen ersten Achtungserfolg. »Gersten wird literarisch«, titelte damals ein Rezensent, und er fügte hinzu: »Das kleine Dorf im Lingener Land hat somit Einzug gehalten in die deutsche Literatur.« Und dort dürfte es mit den Mutmaßungen über August wohl auch bleiben.