zurück zur Liste

Bergmann, Josef

Josef Bergmann (Josef Hornyatschek), Jahrgang 1928, Pädagoge und Autor. Absolvent des Lehrerseminars zu Schäßburg. Philologiestudium in Temeswar. Kindheit und Jugend überschattet von den Kriegs- und Nachkriegswirren. Von 1945-1951 Zwangsarbeiter in der ehemaligen Sowjetunion. Schrieb und publizierte Lyrik und Prosa in Presse, Hörfunk und Anthologien. Zahlreiche Buchveröffentlichungen. Lebt als Rentner in Würzburg. Im deutschen lyrik verlag (dlv) erschien 2011 Josef Bergmanns Band »Greif zu, mach mit, hab Spaß! Rateverse, Märchenrätsel, Abzählreime, Zungenbrecher, Sprüche« (edition anthrazit).