zurück zur Liste

Breitig, Dieter

Dieter Breitig, geb. 1941 in Regensburg. Studierte in München und promovierte im Fach Kernphysik. Forschungsaufenthalte in Dänemark (4 Jahre) und den USA (2 Jahre). Seit 1974 an der Universität Ulm in der interdisziplinären Forschung (Biologie, Medizin, Physik) und Lehre tätig. 2008 erschien in der edition anthrazit des deutschen lyrik verlags (dlv) seine erste nichtwissenschaftliche Publikation, der Gedichtband »Hanf und Seide«.