zurück zur Liste

Fuchs Knill, Margo

Margo Fuchs Knill, Lyrikerin, Poesiecoach, Psychotherapeutin und Pädagogin. Lebt und arbeitet in Cambridge, MA, Schaffhausen und Saas Fee. Professorin und Dekan MA Programm, Fachbereich Kunst, Gesundheit und Gesellschaft am universitären Institut EGS (European Graduate School, www.expressivearts.egs.edu). Bis 1994 Ass. Professorin an der Lesley University in Cambridge, USA. Unterrichtet Poesie und kreatives Schreiben. Publikationen (Auswahl) · 2010: »And When We Speak«, Parkway Publishers, Boone, NC. · 2008: »Ein Stück Himmel, bitte«, Chamaeleon, Basel. · 2006: »Im Zeitknoten bleibt das Ja«, Chamaeleon, Basel. · 2004: »To Day, poems & poetics«, EGS Press, Canada. · 1996: »Seasoning Life«, Palmerston Press, Canada. – Fachbücher, Co-Autorin · 2007: »Die Poesie des Wandels«, in: »Kunst wirkt. Kunstorientierte Lösungsfindung in Beratung, Therapie und Bildung«, H. Eberhart (Hg.), EGIS Verlag. · 2002: »Tiefe liegt auf der Hand oder von der Kunst, am Obergrund zu bleiben«, in: »Crossing Boundaries. Explorations in Therapy & the Arts. A Festschrift for Paolo Knill«, Editor: Stephen K. Levine, EGS Press, Canada. · 1998: »Between Imagination And Belief: Poetry As Therapeutic Intervention«, in: »Foundations of Expressive Arts Therapy«, St. and E. Levine (Hg.), J. Kingsley. ·1995: »Minstrels of Soul: Intermodal Expressive Therapy«, Palmerston Press, Canada. · 1992: »Poetische Fragmente im Traum«, in: »Spiele der Seele«, H. H. Decker-Voigt (Hg.), Trialog.