zurück zur Liste

Henes, Kurt

Kurt Henes, geb. 1935 in Wippenbach, heute Großgemeinde Ortenberg (Hessen), war bis zu seiner Pensionierung 1994 Lehrer für Deutsch und Englisch. Bisherige Veröffentlichungen: »Im Stundenschlag der Uhren« (Lyrik, Berlin 1992), »Franziskas Geburtstagsessen« (Erzählungen, Worms 1998), »Im Schatten der frühen Jahre« (Novelle, Untermeitingen 2002), »Der Tod des Johannes K.« (Roman, München 2005), »Des Augenblicks Kometenflug« (Lyrik, München 2007), »Der Mai liegt weit zurück« (Erzählungen, Gelnhausen 2008). Er war auch Mitautor der Millenniums-Anthologie zeitgenössischer Dichter »Das Gedicht lebt« (Frankfurt/M.), ebenso der Anthologie »Die besten Gedichte 2009/2010« (Frankfurt/M.). In der edition anthrazit des deutschen lyrik verlags (dlv) erschienen folgende Gedichtbände des Autors: 2010 »Abgesang des Sommers. Die Fähre steht bereit«, 2012 »Schwanengesänge. Fernab der lauten Straßen« und 2014 »Auskristallisierungen später Jahre«.