zurück zur Liste

Lerch, Robert

Robert Lerch wurde 1938 in Olten auf dem Ruttigerhof geboren. In diesem bäuerlichen Umfeld entfaltete sich seine tiefe Verbundenheit mit der Natur. Nach dem frühen Tod des Vaters besuchte er als Jungbauer die Landwirtschaftsschule. Auf dem zweiten Bildungsweg ließ er sich später zum diplomierten Sozialarbeiter ausbilden. Dazu gehörte ein einjähriges Praktikum in einer psychiatrischen Klinik. Über 37 Jahre wirkte er im Außendienst und als Leiter einer Hauptagentur sehr erfolgreich als Versicherungs- und Anlageberater. Dabei lernte er viele Menschen in allen Lebenslagen kennen. Dank seiner menschlichen und fachlichen Kompetenz wurde er für viele zum vertrauten und geschätzten Berater.