zurück zur Liste

Orlando, Antonino

Antonino Orlando, geboren 1946, lebt als Autor, Texter und Lektor in der Schweizer Gemeinde Wald (Kanton Zürich). Er promovierte bei Emil Staiger über Lessings »Minna von Barnhelm«. Nach längerer Zeit als Journalist und Gymnasiallehrer war er Chefredakteur der deutschsprachigen Kulturzeitschrift »Turicum«. Sein Interesse gilt den Traditionen von Literatur, bildender Kunst, Musik und Theater.
»Wenn einen Zauberer die Liebe ergreift« ist seine dritte Buchveröffentlichung. Vorangegangen sind der in einer erfundenen Vergangenheit spielende Entwicklungsroman »Im Reich des schwimmenden Kaisers«, eine Utopie, und »Glorwina – Roman einer Sängerin«, die Lebensgeschichte einer (erfundenen) Starsängerin und Wohltäterin. Erschienen sind alle im Aachener Karin Fischer Verlag.