zurück zur Liste

Sandtner, Walter

Walter Sandtner, geb. 1943 in Rosenheim, aufgewachsen in München. Studium der Rechtswissenschaft in München, Paris (ENA) und USA (Harvard). 40 Jahre Ministerialdienst, meist im internationalen und Energiebereich. Von 1996 bis zur Pensionierung im Oktober 2008 Leiter des Referats »Internationale Kernenergieorganisationen, Reaktorsicherheitsforschung«, davon 1998 bis 2008 im Bonner Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Anschließend anderthalb Jahre im Rahmen eines EU-Energieprojektes in Baku, Aserbaidschan. – Zahlreiche Aufsätze und Vorträge, vor allem über Verfassungs- und Energiefragen; Interesse an Politik, Wirtschaft, Geschichte, Philosophie, Literatur, Poesie. – Ehrenkurator des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (FhG/ISE) in Freiburg seit Juli 1996. 7. Preisträger des Europäischen Alexandre-Edmond Becquerel-Preises der EU-KOM seit Juli 1998.