zurück zur Liste

Seifert, Ilja

Ilja Seifert, geboren am 6. Mai 1951 in Berlin, hatte im August 1967 einen Badeunfall und ist seitdem im Halswirbelbereich querschnittsgelähmt. Dipl.-­Germanist 1974 (Humboldt-Universität zu Berlin), Dr. phil. 1980 (Akademie der Wissenschaften der DDR; Zentralinstitut für Literaturgeschichte); kulturpolitisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter 1980–1990. – Mitglied der Volkskammer der DDR 1990; Mitglied des Bundestages 1990–1994, 1998–2002 und 2005–2013.

Seifert war 1990 Gründungspräsident und bis April 2017 Vorsitzender des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland »Für Selbstbestimmung und Würde« e.V.; von 1999 bis Juli 2011 Vorsitzender des Berliner Behindertenverbandes (BBV).