zurück zur Liste

Sinz, Rainer

Rainer Sinz, geboren in Schönheide im Erzgebirge, schrieb über Gehirn und Gedächtnis, Biorhythmik, Psychophysiology (engl.) und behandelt in seinem lyrischen Werk »Hört der Maiglöckchen Läuten!« (deutscher lyrik verlag 2018) und in den Anthologien des Karin Fischer Verlages (»Lyrik und Prosa unserer Zeit«, Bde. 26, 27 u. 28) aus der Sicht des Naturwissenschaftlers und Nervenarztes den spirituell und janusköpfig veranlagten Menschen in seinem zwiespältigen Umgang mit dem Leben.