Dieses und jenes Lyrik des Alltags

Meyer, Juergen F.

Es kam zum dritten Male nun
der Wunsch, noch mal ein Buch zu schreiben.
Die Feder lässt mich noch nicht ruhn.
Es möge in Erinnerung bleiben
und auch ein wenig Freude machen,
Antrieb sein, um nachzudenken,
Anlass vielleicht, um auch zu lachen,
vom Trübsinn dann zum Frohsinn schwenken.
Vielleicht bringt uns ja auch das Lesen
die »gute alte Zeit« zurück;
erweckt in uns, was einst gewesen,
und verhilft zu neuem Glück?

Über den Autor

Juergen F. Meyer, geb. am 18. Aug. 1941 in Hamburg; 1958–61: Ausbildung zum Bankkaufmann, anschließend Absolvent der Bankakademie in Hamburg; 1961–68: Tätigkeit als Bankkaufmann bei einer Bank in Hamburg; 1968–2001: verschiedene verantwortungsvolle Funktionen im Finanzbereich eines Mineralölunternehmens; ab Herbst 2001 im Ruhestand. Lebt in Winsen (Luhe).

Autoren von A-Z