Jedes Bild ist ein Gedicht Lyrik
Mit zweiundvierzig Fotos von Gabriele Fischer
und einer Zeichnung des Autors

Rogalski, Manfred Heinz

Entführ uns in die Welt der Träume.
Ein neblig Ufer, Schatten, Bäume.
Das Herz, es webt im wilden Klang
an den Gestaden tief entlang.
Zu welcher Sehnsucht, welchem Bild,
das dort gewoben, schön und wild?
Im Innern klingt uns alte Mär
vergangner Zeiten wieder her.
Es ist der Elfen zarter Kuss,
entführt uns aus dem Überdruss
der harten herben Wirklichkeit.
Verliert sich Raum, verliert sich Zeit.
Erkläre uns Dein Königreich
und send herbei es uns sogleich.
Vielleicht heilt es die wunde Welt,
dass wieder sie wird hergestellt.

Über den Autor
Autoren von A-Z