Lyrik und Prosa unserer Zeit Neue Folge, Band 29

Fischer, Karin (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Eckart Balz, Siegfried Baudach, John Berktold, Martin Blum, Emil Brehm, Thomas Fix, Sabrina Förster, Ella von Griener, Burkhard Härtl, Hildrun Hauthal-Stegner, Melanie Herz, Sabine Holzträger, Nora Iden, Horst Jesse, Franz Jung, Stefan Junginger, Lieselotte Lehnig, Horsthardi Semrau, Rainer Sinz, Ingrid Stephan, Rainer Strohmann, Harry Syrbe, Sonja Vollmer-Brehm und Sabina Wolters.

»kulturissimo «, die Kulturzeitung des luxemburgischen »Tageblatt«, über die Anthologiereihe LYRIK UND PROSA UNSERER ZEIT:

»Die Anthologie-Reihe ›Lyrik und Prosa unserer Zeit‹ stellt eine soziokulturelle Wertnote dar, in der sich zeitorientierte Schriften präsentieren, die allesamt dem professionellen Lektorat von Dr. Manfred Fischer vorgelegt werden.
Zwischen 250 bis 800 Seiten umfasst die auf hochwertigem, satiniertem Werkdruckpapier zweimal jährlich erscheinende ›Lyrik und Prosa unserer Zeit‹, mit Prägedruck, Fadenheftung, Lesebändchen, farbigem Schutzumschlag und schließlich mit einem exquisiten Buchsatz und fachkundigen Typographie ausgestattet.
Gesellschaftskritische formale Schriftkunst in der Gestaltung einer Anthologie wie dieser bildet im Ensemble ein Dokument, das wie ein Archiv funktionieren kann – in dem nachhaltig die sozialen Aspekte des Zeitgeschehens in der literarischen Rezeption recherchiert werden können.«
Carmen Heyar

Über den Autor

Herausgeberin von »Lyrik und Prosa unserer Zeit«.

Geboren 1950 im Rheinland, Dipl. Designerin, Geschäftsführerin des Karin Fischer Verlags von 1989 bis Ende 2018.

Autoren von A-Z