nazanine man Gedichte

Schwarzinger, Friedrich

»Meine Nazanin«, so die deutsche Übersetzung des persischen Titels »nazanine man«. Es sind stille Gedichte der Liebe, gewidmet der Dirigentin Nazanin Aghakhani, mit welcher der Autor seit dem 11.11.2011 verheiratet ist.

Über den Autor

Friedrich Schwarzinger, geb. am 1. April 1960 in Gmünd/Niederösterreich, aufgewachsen im Waldviertel; Studium an der Universität Wien; Rechtsanwalt, eingetragener Mediator, CL-Lawyer, Diplom-Lebensberater; lebt und arbeitet in Wels und in Wien. Veröffentlichungen: »Gehzeiten. Gedichte«. Gemeinsam herausgegeben mit Cristina Lenz: »Konflikt · Kooperation · Konsens. Über Mediation hinaus«.

Autoren von A-Z