orangene wolkenflecken
im grünhimmel am grund gedichte

Skaljin, Nikolaus

aurorafalter hebt sich ab
vom satten gras
schwingt sich
auf seidene insel
orangene wolkenflecken
im grünhimmel
am grund
und die lärche grünt
weich ihr haar
an langen fäden
zu mir herab
öliges gelb des raps
leuchtet über
das grün des
weichen junggetreides

Über den Autor

Nikolaus Skaljin, geb. 1956 in München als Arbeiterkind, aufgewachsen in einer typischen Neubausiedlung der 1960er Jahre am Rande der Stadt, beginnende Entwicklung zum (hinter-)fragenden Menschen durch positive Einflussnahme der 68er, Umzug nach West-Berlin (1980), Studium der Sozialpädagogik, bis heute in diesem Bereich tätig, lebt seit 1998 mit Familie in Potsdam.

Autoren von A-Z