Religionen und wohin geht der Weg Nur die Liebe vereint uns

Benz, Hartmut

Auszug aus dem Buch:
»Religionen, und wohin geht der Weg, und als Nebensatz füge ich hinzu: Im Grunde genommen ist die eigentliche Religion in den Köpfen aller Menschen. Der Lotse sitzt in unserem Kopf, und von daher könnte es eine Weltreligion geben. Ich habe eine Vision, dass die Menschheit endlich aufwacht und erwachsen wird. Es muss ein Ruck durch die Menschheit gehen, dass sie vor allem klar denkt und das eigentlich Wesentliche erkennt. Sind wir doch ehrlich, wir sind manchmal die Zwischenstufe zwischen Affe und Mensch, und ich rede da in erster Hinsicht von meiner Person. Das heißt, wir müssen jetzt einen Schritt in Richtung Mensch tun. {…}«

Über den Autor

Der Autor, geboren 1944, hat fast sein ganzes Leben mit viel Freude als Anlagenelektroniker gearbeitet, da er die Möglichkeit bekam, Pläne für größere und kleinere Elektroanlagen zu entwickeln. Darüber hinaus beschäftigt ihn von klein auf das Wesen der menschlichen Seele, Geist, was in diesem Buch sichtbar wird und zum Ausdruck kommt.

Autoren von A-Z