Schwingende Herzen Gedichte

Gosau, Helga

Die Liebe öffnet still das Herz
Zart wie ein Hauch ganz unbemerkt
Wärmt sie und löst und zaubert licht
Ein Lächeln weich in dein Gesicht

Gleich einem Vogel federleicht
Die Freiheit aller Grenzen erreicht
Schwingt sie sich auf und fliegt und singt
Die Stimmung wohl im Ohre klingt

So frei das Herz dem Vogel gleich
Er sorget nicht und lebt und nimmt
So macht die wahre Liebe weich
Die Einigkeit in allem stimmt

Über den Autor

Helga Gosau, geb. 1955 in Celle. Examinierte Krankenschwester mit Erfahrungen im In- und Ausland. Ausbildung zur Heilpraktikerin. Tätigkeit seit über dreißig Jahren in eigener Praxis mit intensiver Seminartätigkeit in fundierten medizinischen Kenntnissen und naturheilkundlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren.

Autoren von A-Z