therapichten therapiegeschichten in gedichten

Gerbershagen, Jochen

anders als zuvor
verändert
die form
die farbe
vielleicht manche narbe
die gestalt
der gehalt
mal besser, mal schlechter
das außen
das innen
mal zart
mal spinnen
das ich
die masse
mal falsch
mal klasse
doch nie alt
sondern neue gestalt

Über den Autor

jochen gerbershagen, 46 jahre alt – verheiratet – medizintechnik-ingenieur – selbständiger unternehmer eines medizintechnik-handels – »meine liebe zur literatur weckte die ›herr-der-ringe‹-trilogie zur zeit meines studiums – von da ab wurde ich zu einem begeisterten leser und begann in gedanken zu dichten – im herbst 2016 verbrachte ich neun wochen in einer psychosomatischen klinik aufgrund einer depression und eines burnouts – während meines klinikaufenthalts habe ich die vorliegende gedichtsammlung verfaßt.«

Autoren von A-Z