Was es ist Liebesgedichte vom süßen Schmerz und vom Begehren

Fricke, Christian

Als du bei mir warst
in stiller Einsamkeit
die Luft voll Liebe war
und süßer Innigkeit.

Als ich bei dir war
in deinem Schoß
ich eine Rose sah
und Liebe sich ergoss.

Als wir in uns warn
Herz in Herz
haben Lust so tief erfahrn
und ahnten Sehnsuchtsschmerz.

Da blicktest du mich zärtlich an
ich starb dahin
als starker Mann.

Über den Autor

Christian Fricke wurde 1979 in Schönebeck/Elbe geboren. Nach dem Abitur absolvierte er die Laufbahn als Offizier. Er entdeckte die Liebe zur Kunst, Literatur und zur Philosophie und studierte in Hamburg Pädagogik. Seit einigen Jahren arbeitet er in einer Justizvollzugsanstalt im Bereich der Reintegration und Therapie von Gewalt- und Sexualstraftätern. In Magdeburg ist er als Dozent für Systemische Therapie sowie als Paartherapeut tätig.

Autoren von A-Z