Wendepunkte Eine politische Erzählung

Schelz, Wolfgang

Leseprobe:

»Es gibt wegen Redlichs Schulreform eine feindselige Stimmung gegen unsere Partei. Die Bürgerparteiler wittern eine gute Chance im Kampf gegen uns. Sie wollen zwar wie wir durch Leis­tungsdruck die Grundsätze einer zeitgemäßen Bildung erzwingen, doch Redlichs Reformpläne diffamieren sie als einen Angriff auf unsere Leitkultur. Die abendländischen Werte, so ihr Vorwurf, werden hier verraten. Von links und rechts nimmt man uns in die Zange.«

Verächtlich Richards Reaktion: »Die abendländische Leitkultur hat viel Leid über die Menschen gebracht: Terror und Gräuel gehören zu dieser sogenannten Leitkultur, und zwar seit frühen Zeiten, schon …«

Bornstein unterbrach ihn ungeduldig: »Deine Geschichtsbetrachtungen bringen uns nicht weiter. Es geht um die gehässigen Polemiken gegen die Partei wegen der Modernisierung der Lehrpläne. Wir müssen dagegenhalten. Du und der Bildungsausschuss spielen dabei die entscheidende Rolle. Ihr müsst die Wende einleiten.«

Über den Autor
Autoren von A-Z