Worte der Seele Spirituelle Gedanken und Botschaften einer Grenzgängerin

Wolters, Sabina

Das Leben ist eine Sinfonie.
Aus lauten und leisen Tönen erhebt sich ein Meisterwerk, und es bedarf wohl großer Virtuosität, es zu spielen.
Und dennoch, wir alle gemeinsam spielen in diesem überragenden, menschlichen Orchester Tag für Tag und Ton für Ton diese Sinfonie.
Es gibt Tage, da klingt sie ganz gut, ohne schiefe Zwischentöne und Disharmonien.
Und dann gibt es diese anderen Tage, an welchen man besser die Ohren verschließt, um die Misstöne nicht zu hören.
Sind wir aber mit uns im Einklang, stehen in Kontakt mit uns und unserer Seele, dann häufen sich die Tage, an denen alle Töne passen.

Die Grenzgängerin

Über den Autor

Sabina Wolters ist Jahrgang 1965 und lebt am Niederrhein. Sie ist Seelensängerin aus Leidenschaft und Berufung. Ihre persönlichen Anliegen sind, die heilende Wirkung von Klang und Musik den Menschen nahe zu bringen und die als Botschaften empfangenen Gedichte für jedermann zugänglich zu machen. Erst durch ihren heute gelebten, spirituellen Bewusstseinsweg, den sie seit 2015 geht, kam sie zur Lyrik.

Autoren von A-Z